Pflanzen 4 gefunden

2 jährige Ertragreiche Feigenbäumchen. Winterhart bis ca -10°C. Bei Auspflanzung empfehle ich herzlichst die Bäumchen die nächsten Jahre gut ein zu packen. ACHTUNG! erst nach den Eisheiligen rauspflanzen da die Bäume schon treiben (Sind derzeit im Folientunnel). Je älter die Feigen werden, desto Frostunempfindlicher werden diese.
Die Herkunft der Sorte ist Großbritanien. Ein Au-Pair Mädchen hat den ersten Steckling in den 1970er Jahren nach Österreich gebracht und war seither unter der Obhut von Magdalena Weich (Gärnterei Weich in St.Florian am Inn). Voriges Jahr wurden mir dankeswerterweise Steckholz zur Verfügung gestellt.

Größere Exenplare auf Anfrage.

Abholtag: Freitag, 01.03.2024 (wöchentlich)
Hersteller: Lukas Feldbauer
40,00 €
3,64 €
Anzahl (10 verfügbar)
Einheit: 1 Feigenbäumchen im Topf
Solissimo ist eine selbstbestäubende, mittelgroß Fruchtende, robuste und winterharte Kiwisorte. Das starke Wachstum beansprucht zeitnah viel Platz, bringt dann frühestens ab dem 3ten Standjahr reichlich braunschalige, behaarte Früchte mit grün-goldenen, erfrischenden Fruchtfleisch.
Mehr anzeigen
Es soll ausreichend Platz (~3x3m oder mehr ) für die Kiwi zur Verfügung stehen. Werden an der Hausmauer gerne 6 Meter oder mehr hoch und breit.

Meine Erfahrungen zu  Schnitt, Pflege und Kultur mit Kiwis gebe ich gern weiter. Jungpflanzen genießen leichten bis mäßigen Schnitt und möchten gerne in den ersten 2-4 Standjahren möglichst frei wachsen. Erst nach einsetzen des fruchttragenden Alters schneide ich die Kiwi, tlw stark auf die vorgesehene Größe (vergleichbar mit Schnitt an Weintraubenstauden). Waagrechte einjährige Triebe bilden im 2ten Jahr, tlw lange Seitentriebe (diese können im Sommer schon gekürzt werden). An diesen Seitentrieben bilden sich im Folgejahr (3.J) die Fruchtriebe mit geschwollenen, runden Knospen, die im folgenenden Mai/Juni Blühen. Der oben genannte einjährige, waagrechte Trieb ist jetzt mind 4 Jahre. Der richtige Schnitt zieht immer wieder frische Triebe die zukünftig Fruchten. Altes Holz wird weggeschnitten. Ohne Schnitt wuchern die Kiwis gerne über alles hinweg. 
 

Abholtag: Freitag, 01.03.2024 (wöchentlich)
Hersteller: Lukas Feldbauer
18,00 €
1,64 €
Anzahl
Einheit: 1 Stück mit 30-50cm im 3Liter Topf
Eine meiner Spezialitäten. Von den Sämlingsunterlagen, über den Edelreisern, bis hin zur Pflanzerde und Pflanzgefäß. Diese Bäumchen sind zur gänze unter meiner Obhut groß geworden und in Österreich gewachsen.  KEINE IMPORTWARE !!!

Ein muss für alle die schon erfolgreich mit Avodadobäume oder Zitrusbäume gärtnern. Nur veredelt tragen die Bäume in sehr absehbarer Zeit Früchte und ist die Gewissenheit gegeben, das die Früchte schmecken. Veredeln heißt man nimmt einen Ast (Trieb) von einem adulten Baum dessen Früchte schmecken und "pfropft" ihn auf eine Junge Unterlage (frisch gezogenes Bäumchen mit 1-5 Jahren) um somit unabhängig von der genetik in der Unterlage die selben Früchte wachsen zu lassen wie der adulte leckere Baum.

Achtung. Die Avocado benötigt von Natur aus eine 2te Sorte zum Bestäuben. Doch mit einem Bäumchen kann gern gegonnen werden, da wir als Menschen mit einem Pinsel die Arbeit der Bienchen übernehmnen können. und somit die Natur ein wenig austricksen. 

Mehr, verschiedene Sorten mit Bestäubertyp A und B (nur bei Avocado) kommen noch nach. Zur Zeit ist ein Überschuss an Fuerte (Bestäubertyp B) vorhanden. (wenige Bacon und Hass sind auch vorrätig)
Mehr anzeigen
Da bei vielen Obstbäumen (auch Äpfel, Birnen etc ) keine Samenechte vermehrung stattfindet, bekommt man bei einem Samen gezogenen Baum mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit keine leckeren Früchte. (Golden Delicious oder Topaz Apfel, HASS Avocado etc... waren "Zufallsereignisse" 1 Samen gezogener Baum unter 10000en der lecker Früchte brachte). darum haben schon die Ägypter vor ca 8000 Jahre deren Obstbäume veredelt. 

Es sind auch mehrere versch. Sorten auf einem Baum möglich.

Veredelungsservice auf bestehende Bäume von euch (Samengezogene Unterlagen) biete ich natürlich auch an. Bitte hier im zeitigem Frühjahr (Jänner) Kontakt aufnehmen um vor der Hauptwachstumszeit rein zu rutschen.

Abholtag: Freitag, 01.03.2024 (wöchentlich)
Hersteller: Lukas Feldbauer
80,00 €
7,27 €
Anzahl (5 verfügbar)
Einheit: 1 veredeltes Bäumchen im 6 Liter Pflanzsack
Die Musa Basjoo ist eine der wiederstandsfähigsten Bananensorten aus meiner Sammlung. Die zur Verfügung stehenden Pflanzen sind Abkömmlinge meiner Basjoo's die mittlerweile schon 7+ Jahre , 365Tage draußen gehalten werden.
Die Wurzelstöcke/Rhizome der aus Japan stammenden Banane können mit frostigen -20°C umgehen. Der oberirrdische Teil friert völlig ab und neue Stämme treiben ab April aus dem Boden raus.
 
Mehr anzeigen
Wer schnell einen Dschungel im Garten will sollte jedoch die ersten Jahre sehr gut mulchen und den Scheinstamm so hoch wie möglich einpacken. 
Wer Spezialkulturen über meine Wenigkeit bezieht, bekommt natürlich noch genaue Anleitungen zu Pflege und Handhabung der neuen Lieblinge im Garten.

Abholtag: Freitag, 01.03.2024 (wöchentlich)
Hersteller: Lukas Feldbauer
45,00 €
4,09 €
Anzahl
Einheit: 1 starkes Rhizom mit 30-50cm+ Stamm